Tag 14 von 14: KEINE Kohlenhydrate und KEIN Fett

2Klingt jetzt vielleicht so bißchen nach meiner Oma, aber diese 14 Tage gingen wirklich unglaublich schnell rum. Für mich ein weiteres Zeichen dafür, daß es leicht war einen neuen Ernährungsweg auszuprobieren. Es hat Spaß gemacht; es hat gut geschmeckt; es fühlte sich vorallem so KOMPLETT anders an, als alles was ich sonst so in den … Weiterlesen

Tag 13 von 14: KEINE Kohlenhydrate und KEIN Fett

Manche Tage sind irgendwie seltsam. Weder Hunger, noch Appetit. So ging der Samstag rum, ohne wirklich viel gegessen zu haben. Zusammenfassung Tag 13 (Samstag, 10.12.2011): 2 ltr Smoothie mit 2 Bananen, 1 Mango, 3 Äpfeln, 1 ausgepressten Zitrone, 1 ltr Wasser 1 handvoll Datteln 1 ltr Wasser That´s it. Mehr war nicht. Dafür habe ich … Weiterlesen

Tag 12 von 14: KEINE Kohlenhydrate und KEIN Fett

Heute bestand die Herausforderung in einer Weihnachtsfeier, zu der ich einen Ausflug nach Karlsruhe (mit der Deutschen Bahn) machte. Auf der Fahrt wollte ich mich natürlich nicht von Currywurst und Warsteiner im Speisewagen ernähren. Ich hatte mir daher eine kleine Packung Feigen und 1 ltr Sojakakao für die Fahrt eingepackt. Zusammenfassung Tag 12 (Freitag, 09.12.2011): … Weiterlesen

Auf der Suche nach dem perfekten Bild. Teil #1

In meiner neuen Serie befasse ich mich mit der Wahrnehmung von Bildern. Die Suche nach „perfekten“, spektakutären, berührenden, einzigartigen Bildern treibt mich an – treibt wohl jeden professionellen Fotografen an. Ich möchte der Frage nachgehen, ob es DAS perfekte Bild überhaupt gibt. Wenn ja, wo finde ich es? Wie nehme ich es wahr? Sehen das … Weiterlesen

Tag 11 von 14: KEINE Kohlenhydrate und KEIN Fett

Den Tag um viertel nach fünf zu beginnen und um halb eins des darauffolgenden Tages zu beenden bedeutet auch: Keine Zeit für so Kinkerlitzchen wie Nahrungsaufnahme zu haben. Spaß bei Seite. Trotz ganztägigem Vollgas blieb gerade noch Zeit zum Smoothie zubereiten UND trinken. Zwischendrin Trockenobst und Nüsse. Die Power ging mir heute ganztägig nicht aus, … Weiterlesen

Tag 10 von 14: KEINE Kohlenhydrate und KEIN Fett

Kaum schlafe ich mal 10min länger, wird der Morgen so hektisch, daß – so wie heute – keine Zeit mehr für die Smoothie-Zubereitung bleibt. Ganz schön doof, den Tag ohne einen leckeren Smoothie zu beginnen. Zusammenfassung Tag 10 (Mittwoch, 07.12.2011): 1 Teller Linseneintopf 1 handvoll Datteln 1 handvoll selbstgemachtes Studentenfutter 2 ltr Wasser Großer Tomaten … Weiterlesen

Tag 9 von 14: KEINE Kohlenhydrate und KEIN Fett

Heute gibt es – außer dem Besuch vom Nikolaus – nix Spannendes zu berichten. Von daher … : Zusammenfassung Tag 9 (Dienstag, 06.12.2011): 2 ltr Smoothie (2 Bananen, 1 Orange, 2 Äpfel, 4 Kiwi, 2 ausgepreßte Zitronen, 1 Teelöffel Gerstengras, 1 ltr Wasser) 1 Teller Tomatensuppe mit Dicken Bohnen 1 handvoll Datteln 1 ltr Wasser … Weiterlesen

Tag 8 von 14: KEINE Kohlenhydrate und KEIN Fett

Booaah, war ich heute müde. Das blieb aber konstant über den gesamten Tag. D.h. kein zusätzliches Mittagstief. Also doch irgendwie positiv 😉 Das Artikelfoto dieses Posts, die Brennessel, ist leider nur noch in ganz wenigen, geschützten (warmen) Gebieten zu finden. In meiner näheren Umgebung ist die Brennessel schon komplett im „Winterschlaf“. Sie ist die stärkste … Weiterlesen

Tag 7 von 14: KEINE Kohlenhydrate und KEIN Fett

Der 2. Advent war relaxt … auch essenstechnisch. Viel zu sagen gibt es eigentlich nicht, von daher gleich zur … Zusammenfassung Tag 7 (4.12.2011): 2 ltr Obst-Smoothie (3 Bananen, 2 Äpfel, 3 Kiwis, 1 ausgepreßte Zitrone, 1 Teelöffel Gerstengras, 1 ltr Wasser) 1 kleiner Teller gekochter Weißkohl 2 gekochte Chicoree 2 handvoll Trockenobst (Feigen, Datteln) … Weiterlesen

Tag 6 von 14: KEINE Kohlenhydrate und KEIN Fett

Wochenende 🙂 Ernährungsseitig bedeutet das konsequent zu sein, denn die „Verlockung“ lauert an jeder Ecke 😉 14 Tage können ganz schön lang sein, wenn leckerer Schokoladenkuchen, Weihnachtsplätzchen und frisches Brot gebacken wird. Interessant war für mich heute, daß meine Gelüste darauf sich in Grenzen hielten und ich „relativ“ leicht widerstehen konnte. Zusammenfassung Tag 6 (3.12.2011): … Weiterlesen